03.02.2011, von Steffen Oberheim

Umzug des Ortsverbandes und Neubau der Unterkunft am Wildbertsstock

Es ist endlich amtlich! Voraussichtlich Mitte Februar wird das Unterkunftsgebäude des Ortsverbandes abgerissen.

In der Zwischenzeit werden die Verwaltung, Mannschaftsräume und Küche in der Hauptstraße 92 (ehemals Prima-Makrt) in Spiesen zu finden sein. Die Fahrzeuge bleiben nachwievor am gewohnten Standort. An die Stelle des alten Hauses wird im Jahr 2011 eine neue und hochmoderne Unterkunft mit einer Nutzfläche von mehr als 600m² entstehen.

Hiermit reagiert das THW auf den Platzmangel und die Sanierungsbedürftigkeit des alten Gebäudes.

Die Unterkunft wird aus zwei komplett ausgebauten Geschossen bestehen. Im Untergeschoss werden sich dann die Werkstatt, ein Geräte-, ein Heiz- und ein Elektroraum, sowie zwei große Umkleiden mit WC und Duschen befinden. Im Obergeschoss entstehen neben einem Aufenthaltsraum auch ein neuer Jugendraum, sowie einzelne Büros für den Ortsbeauftragen, den OV-Stab, den Zugführer und ein Funkraum. Die neue Küche inklusive Vorratsraum wird auch im Obergeschoss zu finden sein.

Neben dem reinen Neubau des Hauses werden auch zahlreiche Beschaffungen bezüglich der Einrichtung geschehen. So gibt es neue Tische, Stühle, Schreibtische, Aktenschränke, Regale, Spinde, etc.