02.06.2022, von Michaela Wahl

THW Waldhausfest

Nach zweijähriger Coronapause feierte die THW-Helfervereinigung Spiesen-Elversberg e.V. am vergangenen Wochenende wieder ihr traditionelles Waldhausfest.

Das Fest warf schon seit Wochen seinen Schatten voraus; Es wurde geplant und vorbereitet, sodass am Feiertag „Christi Himmelfahrt“ um 11 Uhr der Fassanstich durch den Vertreter des Bürgermeisters Spiesen-Elversberg, Herr Klaus-Dieter Kreuter, erfolgen konnte.

Am Donnerstag konnte man schon früh einen Besucherstrom hin zum THW-Gelände erkennen. Viele Familien, Wander- und Radfahrergruppen haben sich auf den Weg zum THW-Gelände gemacht und genossen nach zweijähriger Pause das gemütliche Beisammensein auf dem THW-Gelände in vollen Zügen.

Die Kinder nutzen die Möglichkeit, sich auf der Hüpfburg auszutoben oder im Sandkasten zu spielen. Wer es etwas ruhiger wollte, konnte am Stand des Jugendbüros malen, Drachen basteln oder sich schminken lassen. Nach getaner Arbeit konnten sich unsere Kleinen mit Popcorn und Zuckerwatte stärken, während sich die Erwachsenen – natürlich auch die Kinder - am gut bestückten Kuchenbuffet bedienen ließen.

Am Samstagabend fand das diesjährige Waldhausfest im lockeren Beisammensein bei Essen und Trinken in kleinerer Runde seinen Abschluss.

Der Vorstand der Helfervereinigung bedankt sich bei allen Gästen, die unser Fest besuchten, den Gewerbetreibenden, den Mitarbeitern des Jugendbüros und allen Helferinnen und Helfern, die mit ihrem Arbeitseinsatz, ihren Kuchen- und Sachspenden zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.  

Haben Sie Interesse im THW mitzuwirken? Dann besuchen Sie uns donnerstags ab 19:00 Uhr auf unserem Übungsgelände Am Wildbertsstock 69 in Spiesen.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.