Der Zugtruppkraftwagen des Technischen Zuges

Der Zugtruppkraftwagen des Technischen Zuges ist die mobile Führungs- und Koordinationsstelle, von der aus der Zugführer den Einsatz führt. An Bord befindet sich vor allem Ausstattung zur Erkundung und zum Führen des Einsatzes, z.B. Meldetaschen, Gaswarngerät, Funkgeräte, Lagekarten, PC mit Drucker etc.

Technische Daten

ZugehörigkeitZugtrupp
KlassifizierungMannschaftstransportwagen
HerstellerFiat
ModellDucato Maxi L2B 2.8 i.d.TD
Baujahr2000
Erstzulassung2000
Indienststellung2000
KennzeichenTHW-87202
FunkrufnameHeros Spiesen-Elversberg 21/10
Besatzung1/8
Länge5,50 m
Breite2,00 m
Höhe2,75 m
Leergewicht2,6 t
Zul. Gesamtgewicht3,5 t
Leistung90 kW / 122 PS / 121 hp
Hubraum2.800 cm3
Getriebemanuelle 5-Gang-Schaltung
Höchstgeschwindigkeit150 km/h
Anhängelast (gebremst)2 t
Anhängelast (ungebremst)1,5 t

 

Ausstattung:

  • Feuerlöscher (12 kg, Brandklasse ABC)
  • 4m-BOS-Funkgerät
  • Handsprechfunkgeräte (FuG 11b)
  • Multiwarngerät (MultiWARN Dräger X-am 7000)
  • Leitungsroller 25m
  • Leuchtensatz IV
  • Führungs- und Meldeausstattung
  • Sicherungsgerätesatz I
  • Erkundungsgerät
  • Megaphon

 

Sondersignalanlage:

  • Warnbalken FG Hänsch DBS 2000
  • Doppelblitzkennleuchte FG Hänsch Saturn am Heck
  • Frontblitzer FG Hänsch Typ 43