20.06.2018

THW² - Mach uns größer!

Seit September letzten Jahres besteht eine Kooperation zwischen der Albert-Schweizer-Gemeinschaftsschule Spiesen-Elversberg und dem THW Ortsverband Spiesen-Elversberg.

Bei einem ersten Besuch in der Schule konnten die Kinder das THW spielerisch kennenlernen. Nun galt es diese Kooperation weiter auszubauen. Für jede der beiden Fünferklassen stand ein ganzer Schultag zur Verfügung.

 

Die Kinder wurden mit den THW-Fahrzeugen an der Schule abgeholt und zur Unterkunft nach Spiesen gebracht. Nach einer kurzen Begrüßung galt es zum Aufwärmen die erste Teamübung zu bewältigen. Anschließend hattendie Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, im Verlaufe einer Stationsausbildung einige Geräte des THW selbst zu bedienen. Hierzu gehörten u.a. die Hebekissen und der Hydraulikspreizer. Beim Einbinden einer Person in eine Trage mussten die Lehrpersonen als Versuchsobjekte einspringen.

Eine weitere Teamaufgabe war im Rahmen einer Bergungsübung zu bewältigen. Dabei mussten Steine aus einem Tunnel geräumt und Holz zersägt werden. Am Ende des Tunnels befand sich die verletzte Person, welche unter einem Holzstapel eingeklemmt war. Zum Retten der Person musste der Holzstapel mithilfe eines hydraulischen Hebers angehoben werden. Nach erfolgter „Erstversorgung“ galt es abschließend die Person mit Hilfe des Schleifkorbes durch den Tunnel zu ziehen und den Rettungskräften zur weiteren Behandlung zu übergeben.

 

Die Zeiten der Stationswechsel und die große Pause, während der Konrektorin Freyer für ein zweites Frühstück sorgte, wurden zum Ballspielen genutzt.

Nachdem alle Schülerinnen und Schüler die Stationen durchlaufen hatten, wurde vor dem gemeinsamen Mittagessen noch mit einem abschließenden Teamspiel der Appetit angeregt.

Bei allen Aktivitäten stand selbstverständlich der Spaßfaktor im Vordergrund. Rechtzeitig zum Schulschluss wurden die Schülerinnen und Schüler zur Schule zurückgefahren. 

 

Aus den Gesichtern der Kinder und aus den Gesprächen mit ihnen konnte man schließen, dass ihnen dieser Tag sehr viel Spaß bereitet hat. Einige überlegen sogar, die Jugendgruppe des Ortsverbandes dauerhaft zu besuchen. 

Unsere Übungszeiten sind während der Schulzeiten mittwochs zwischen 18 und 20 Uhr in der THW-Unterkunft am Wildbertsstock 69 im Ortsteil Spiesen.

 

Das THW ist eine Organisation des Bundes, die überwiegend durch ehrenamtliche Helfer getragen wird. Daher suchen wir auch immer Erwachsene, die sich uns anschließen wollen. Sie sind herzlich willkommen! Wir sind weltoffen, bei uns gibt es keine Vorbehalte. Auch wenn Ihre Kinder schon erwachsen sind, sind Sie noch lange nicht zu alt, um uns zu unterstützen. Die Erwachsenen treffen sich donnerstags ab 19:00 Uhr in der Unterkunft.

Viele Menschen waren in den letzten Wochen und Monaten froh, wenn ehrenamtliche Helfer ihnen bei der Beseitigung der Folgen der Naturkatastrophen zur Seite standen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.