05.01.2022, von Michaela Wahl

Einsatz für Fachgruppe Räumen in St. Wendel

Die Fachgruppe Räumen wurde am 04.01.2022 um 15:30 Uhr mit dem Radbagger zur Unterstützung beim Hochwassereinsatz in St. Wendel angefordert.
Nach Eintreffen und Einweisung in die Lage wurde in den überschwemmten Bereichen der Blies angestauter Unrat ausgebaggert, teilweise mussten Bäume von einer dort verlegten Gasleitung entfernt werden, damit diese nicht beschädigt wird.

Nach dem der erste Einsatzabschnitt erfolgreich abgeschlossen wurde, wurde der Radbagger zur Volksbank an ein beschädigtes Arbeitsgerüst verlegt. Dort wurde ebenfalls Treibgut entfernt, damit die Standfestigkeit des Gerüstes gewährleistet bleibt.

Der Einsatz war um 23:30 Uhr mit dem Herstellen der Einsatzbereitschaft abgeschlossen.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit dem THW Ortsverband St. Wendel, den Feuerwehren und den anderen Hilfsorganisationen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP