St. Ingbert, 26.02.2019, von Steffen Oberheim

Dachstuhlbrand in Rohrbach

Am Dienstagmorgen gegen 01:00 Uhr wurde die Fachgruppe Räumen des Ortsverbandes zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr St. Ingbert in die Willi-Graf-Straße im St. Ingberter Stadtteil Rohrbach alarmiert. Dort war der Dachstuhl – vielmehr das verbaute Dämmmaterial – eines Wohnhauses in Brand geraten. Nachdem die Feuerwehr den ersten Löschangriff erfolgreich durchgeführt hatte, unterstützte die Fachgruppe Räumen die Kameraden bei den Nachlöscharbeiten. Das teilweise noch glimmende Dämmmaterial wurde zusammengetragen, vom angrenzenden Garagendach aus in die Schaufel des Radladers geschüttet und dann in einem bereitgestellten Container entsorgt. Der Einsatz für die 6 eingesetzten Helfer war gegen 06:00 Uhr beendet


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP