05.10.2019, von Marco Meiser

2. Freizeitwochenende der Jugendgruppe

Endlich war es wieder soweit. Das 2. Freizeitwochenende der THW-Jugend Spiesen-Elversberg stand an. Los ging es freitags um 16:00 in unserer Unterkunft. Nachdem die Betten für die nächsten zwei Tage aufgebaut und die Mannschaften eingeteilt waren, begann das Programm.  Wir trafen uns mit den Kameraden der Jugendfeuerwehren Spiesen und Elversberg zum Austausch. Uns wurde ein Hilfeleistungslöschfahrzug (kurz: HLF) gezeigt und wir durften an weiteren Stationen eine Wasser- und Schaumversorgung aufbauen. Die Jugendwehr lernte unsern neuen Radbagger und unsere Betonkettensäge kennen. Nach einer gemeinsamen Stärkung bei den Kameraden der Feuerwehr stand noch ein gemeinsamer Übungseinsatz auf dem Programm. Angenommen wurde ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen. Unsere Aufgaben bestanden zum einen darin, die Einsatzstelle mit zwei Strahlern und einem Flächenstrahler auszuleuchten, zum anderen in der Rettung einer unter einem IBC-Behälter eingeklemmten Person mittels Hydraulikheber.


Der Samstag begann mit Stegebau. Hier konnten wir das Gelernte aus den letzten Wochen unter Beweis stellen und bauten einen gelungenen China-Steg. Am Nachmittag kam es noch zu einer weiteren Übung. Nach einem Verkehrsunfall galt es, die verletzte Person aus dem Auto zu retten und das Auto mittels Greifzug wieder auf die Fahrbahn zu befördern. Nach getaner Arbeit und einem sehr leckeren Essen ließen wir den Abend mit Spielen ausklingen. Ein abschließendes Volleyballturnier rundete den Sonntagvormittag ab, mit dem die Freizeit endete.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Betreuern und bei dem Küchenteam bedanken, die sich wie jedes Mal hervorragend um unser Wohl gekümmert haben.


Wenn auch DU Lust auf ein tolles Team und Spaß an Technik hast, komm uns doch einfach in den Schulzeiten mittwochs von 18:00-20:00 in der Unterkunft des THW (Am Wildbertsstock 69) besuchen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.